Beasts

Theater Orange im Medienbunker

29. Oktober 2015 15:54 Uhr

Die Performance nach dem Roman „Du sollst Bestie sein!“ von Uzodinma Iweala erzählt in einer Mischung aus Text, Tanz und Musik die Geschichte des neunjährigen Kindersoldaten Agu. Die Erlebnisse des Jungen in einem fiktiven afrikanischen Land zeichnet Autor Iweala mit literarischen Mitteln schmerzhaft genau und brutal nach.

Neben zwei jugendlichen Darstellern und der Performerin Angela Guerreiro steht der fast 90-jährige Zeitzeuge, Autor (u. a. „Hitlers vergessene Kinderarmee“, Rowohlt 2014) und ehemalige SS-Kindersoldat Günter Lucks mit auf der Bühne. Die Fiktion wird in der Inszenierung mit den realen Erlebnissen von Günter Lucks und der eigenen deutschen Vergangenheit in Verbindung gesetzt.

Im Medienbunker in der Feldstraße findet die Produktion ihren einzigartigen historischen Spielort. Als Flakturm, an dem während des Zweiten Weltkriegs auch Kindersoldaten als Flakhelfer eingesetzt wurden, ist der Bunker ein authentischer Ort. Heute dient das Gebäude als Kultur- und Geschäftszentrum, die Vergangenheit scheint vergessen und ist doch global gesehen aktuell wie nie.

Aufführungen: Fr. 30.10., Sa. 31.10., So. 1.11., Fr. 6.11 und Sa. 7.11., jeweils 19.30 Uhr, Medienbunker
Publikumsgespräch: 7. November mit dem künstlerischen Team, Günter Lucks und Experten zum Thema
Ort: Medienbunker Feldstraße 66 (Nebeneingang 1. Stock) Hamburg
Karten-Reservierung: nur über beastskindersoldaten@gmail.com
Dauer: ca. 60 Min.
Infos: https://beastskindersoldaten.wordpress.com

0 Kommentare

Sie können der erste Kommentator sein.

Schreiben Sie einen Kommentar.