Archiv für Kategorie: "Hinterm Vorhang"

Zirkus des Horrors

Zirkus des Horrors
Horner Rennbahn

Tagsüber im Zirkus: Der Duft von frischem Pop Corn hängt in der Luft, Artisten laufen hektisch im Zelt herum, und von irgendwo dröhnt Musik. So weit, so normal. Und doch ist dieser „Zirkus des Horrors“ so ganz anders als alles, was deutschlandweit in diesem Genre unterwegs ist. […]

Fliegende Bauten bauen ab und um

Fliegende Bauten bauen ab und um

Einmaliges Angebot: Gut erhaltenes Zelt zu verkaufen! Für einen Campingurlaub indes ist das blaue Modell zu geräumig, das die Fliegenden Bauten seit zwölf Jahren bespielen. Ende Mai ging das Musical „Innenkabine mit Balkon“ als letzte Vorstellung über die besondere Bühne an der Glacischaussee. Denn die Fliegenden Bauten suchen ein neues, festes Zuhause. […]

Die Kulturloge

Die Kulturloge

Die gemeinnützige Initiative der „Kulturloge“ vermittelt nicht verkaufte Eintrittskarten für Kulturveranstaltungen an Menschen mit geringen Einkünften und ermöglicht dadurch die Teilnahme am vielfätigen kulturellen Leben in Hamburg. Zahlreiche Hamburger Kulturveranstalter wie Theater und Museen stellen der Kulturloge Tickets zur Verfügung. Die Kulturloge vermittelt – in Kooperation mit vielen Trägern der Sozialwirtschaft – diese Karten kurzfristig per Telefon an ihre Gäste. […]

Porträt Klaus Schumacher

Porträt Klaus Schumacher
… aus Anlass des geplanten Umzuges des „Jungen Schauspielhauses“ in die Gaußstraße

Vor acht Jahren kam Klaus Schumacher mit Friedrich Schirmer, dem später so glücklosen Intendanten des Deutschen Schauspielhauses, vom Württembergischen Staatstheater, wo Letztgenannter zwölf Jahre lang glückvoll und erfolgreich künstlerisch gearbeitet hatte, an die Elbe. Der junge Schumacher wirkte fortan auftragsgemäß als Leiter des neu gegründeten „Jungen Schauspielhauses“. […]

Die Zeit der dicken Schminke ist vorbei

Christel Brandt über Puder und Pasten

In Christel Brandts Laden für Theaterschminke kauften Hildegard Knef und Ida Ehre ein. Nur Gustav Gründgens wollte nicht kommen – weil sie ins falsche Theater ging. – Ein Interview mit der 1924 geborenen Christel Brandt von Friederike Gräff. […]

Pressekrieg gegen Schauspieler und Theater?

Pressekrieg gegen Schauspieler und Theater?
Mit Urheberrecht Konten plündern

Fast jeder tut es: zitieren. Und wenn er’s richtig macht, dann unter Angabe der Quelle. So weit, so gut? Irrtum! Zitieren kann richtig teuer werden, auch wenn man in gutem Glauben handelt. So erhielt der Bariton Peter Schöne Ende letzten Jahres höchst unangenehme Post. […]

Hohe Sprünge für hohen Besuch

Hohe Sprünge für hohen Besuch
Bernd Neumann zu Besuch bei John Neumeier

John Neumeier hat am 24. Februar Geburtstag. Ein Gast, der an diesem Tag aus Berlin ins „Ballettzentrum – John Neumeier“ kam, hatte mit Feiern indes wenig im Sinn: Kulturstaatsminister Bernd Neumann wollte sich vor Ort davon überzeugen, dass sein Geld gut investiert ist. Immerhin stellte sein Ministerium im vergangenen Jahr 2,8 Millionen Euro für das Bundesjugendballett zur Verfügung. […]

Unterwegs mit Salut Salon

Unterwegs mit Salut Salon
„Ein Haifisch im Aquarium“, Thalia Theater

Wieder ein neues Programm, das vierte in vier Jahren. Das tun sich die wenigsten an, das ist Knochenarbeit, diesmal unter dem Titel „Ein Haifisch im Aquarium“. Am Premierenabend sah wieder alles, was schwer erarbeitet ist, aus als koste es keine Mühe.

„Das Schiff“ wird 100

„Das Schiff“ wird 100

Die Möwen kreischen. Es riecht nach Hafen. Stolz und schön liegt im Nikolaifleet, im Wechselspiel von Ebbe und Flut, fest vertäut am Musenkai: das Hamburger Theaterschiff mit dem kurzen Namen „Das Schiff“. Bei Hochwasser fahren mit Touristen beladene Ausflugsboote vorbei. Dann kommt der ehemalige Besanewer bisweilen stark ins Schaukeln. Und mit ihm die Theaterbesucher, die […]