Archiv für Kategorie: "Highlight"

Unterm Bett liegt ein Skelett

Unterm Bett liegt ein Skelett
Theater Fata Morgana im Fundus Theater

Wer sich gern gruselt und mindestens sechs Jahre alt ist, der sollte „Unter dem Bett liegt ein Skelett“ vom Theater Fata Morgana auf keinen Fall verpassen. Regisseur Marcel Weinand hat aus dem Gedichtband von Arne Rautenberg ein schaurig-schönes und vor allem lustiges Gruselkabinett gemacht. […]

Weißer Raum

Weißer Raum
Ernst Deutsch Theater

„Sie gehen halt leicht kaputt, die Asylanten …“ Zynisch kommentiert Patrick, warum er im Knast sitzt: Er hat einen Araber attackiert und wurde verurteilt. Sein Vater Uli hingegen, der einen Afrikaner erschlug, um eine Frau vor dessen Zudringlichkeiten zu schützen, wird als Held gefeiert. Patrick versteht die Welt nicht mehr … […]

Heaven Can Wait Chor – Still alive

Heaven Can Wait Chor – Still alive
St. Pauli Theater

Der Himmel kann warten – seine Geduld ist bekanntlich grenzenlos. Und so singen die 36 Mitglieder des Heaven Can Wait Chors solange wie irgend irdisch möglich – seit nunmehr sechs Jahren schon und ab sofort mit neuem Programm: „Still alive“ ist Anlass genug, das Leben gemeinsam mit dem begeisterten Publikum im St. Pauli Theater zu feiern.    […]

Heidi – Eine Berg- und Talgeschichte

Heidi – Eine Berg- und Talgeschichte
Kirschkern Compes & Co. im Fundus Theater

„Heidi“ von Johanna Spyri auf die Bühne zu bringen, ist ein Wagnis, und die Idee schwirrte lange in den Köpfen der Schauspielerinnen von kirschkern Compes & Co herum. Am 27. September 2919 war es im Fundus Theater soweit. […]

Mary Said What She Said

Mary Said What She Said
Thalia Theater

Eine französische Schauspielerin, ein US-amerikanischer Regisseur und ein englisch sprechender Hamburger Kultursenator eröffneten am vergangenen Wochenende „Thalia International“ – das neue Gastspiel-Programm im Thalia Theater. […]

Was man von hier aus sehen kann

Was man von hier aus sehen kann
Hamburger Kammerspiele

Gern starten Rezensenten mit einem schillernden Zitat oder einem eigenen provokanten Satz – in beiden Fällen soll möglichst prägnant auf den Punkt gebracht werden, um was es in der zu besprechenden Aufführung geht. Doch in diesem Fall kann man nicht mal eben beschreiben, „Was man von hier aus sehen kann“ […]

Auf Zucker

Auf Zucker
Fundus Theater

„Vor der Vorstellung bitte nichts Süßes essen“, bat das Fundus Theater. Denn erst dort sollte das Publikum „Auf Zucker“ gesetzt werden – durch einen „Selbstversuch in sieben Süßigkeiten“. Die jüngste Uraufführung des dort beheimateten Forschungstheaters fand erwartungsgemäß großen Zuspruch. […]

Die Nase

Die Nase
Hamburgische Staatsoper

An der Nase eines Mannes … erkennt man seinen Charakter. Ohne Nase leidet Mann folglich an Gesichtsverlust und wird zum gesellschaftlichen Außenseiter – so die Botschaft in Dmitri Schostakowitschs Oper „Die Nase“. Das musikalisch sperrige Werk eröffnete am Samstagabend die Spielzeit der Hamburgischen Staatsoper. […]

Selbstversuch mit Süßigkeiten

Selbstversuch mit Süßigkeiten
Das Fundus Theater startet mit viel Zucker in die neue Spielzeit

„Ich will werden wie Zucker: stark, süß, verführerisch“, gesteht Moritz. Süß und verführerisch – klar, aber wieso kann Zucker stark sein? „Weil er manchmal enorme Macht über Menschen hat“, erläutert Hanno; er ist Zucker-Junkie und wild entschlossen, sich von dieser Abhängigkeit zu befreien […]

Moskau, Tscherjomuschki

Moskau, Tscherjomuschki
Opera Stabile

Wohnungsnot – die gab es auch in Moskau der 1950er Jahre. So große Hoffnungen verknüpften sich mit den ersten Plattenbauwohnungen im neuen Trabantenstädchen Tscherjomuschki, dass Dmitri Schostakowitsch auf seine späten Tage sogar eine Operette über dieses Thema komponierte. […]