Archiv für Kategorie: "Schülerredaktion Spurensuche"

Wie ist mein „Bodybild“?

Wie ist mein „Bodybild“?

Einige können sich vielleicht noch an Dr. Sommer erinnern, der immer in der Bravo Leserbriefe zum Thema sexuelle Aufklärung beantwortete. Die Performance „Bodybild“ vom Theater Marabu nimmt diese Thematik auf. Die Schauspielerin Laura Schuller steht auf der leeren Bühne und führt ein Morgenritual durch. […]

Mein eigenes „Bodybild“

Mein eigenes „Bodybild“

Die Darstellerin Laura Schuller, steht in „Bodybild“ vom Theater Marabu auf der leeren Bühne und spielt lebhaft ihr Morgenritual: Körperpflege im Badezimmer. Sie erzählt etwas über ihre Rasur und Wäsche. Mit ausgedachter Gebärdensprache betont sie ihre Worte. Die Schauspielerin hat nur Unterwäsche an, auf der gemalte Brüste zu sehen sind. […]

Ein Mann im roten Kleid?!

Ein Mann im roten Kleid?!

Ist ein Mann ein Mann wenn er ein rotes Kleid trägt?! Kann man wirklich das Wort Mann definieren? Das Stück „Jo im roten Kleid“ stellt im Fundus Theater diese Fragen. Uwe Schade (im roten Kleid) und Heino Sellhorn (im roten Rock mit Krone) stellen sich vor, wie es wäre, wieder Kind zu sein. […]

Cellist in Unterwäsche

Cellist in Unterwäsche

Was muss ein Mann haben, um als einer zu gelten? Diese Frage stellt sich Jo im Theaterstück: „Jo im roten Kleid“. Das Theaterstück war zu Anfang einem Film gleich, denn wir steigen unvermittelt in einen Dialog ein. Uwe Schade und Heino Sellhorn reden über ihre Kindheit und was Jo gerne als kleiner Junge gemacht hätte. […]

Gegen Vorurteile

Gegen Vorurteile

Wieso ist es verkehrt, wenn Männer Kleider tragen? Warum gibt es denn Nationalitäten, in denen Männer Kleider tragen, wenn es so komisch ist? Zu solchen Gedanken kann man gelangen im außergewöhnlichen Theaterstück „Jo im roten Kleid“. Es wird gespielt von Uwe Schade und Heino Sellhorn. […]

Der innere Konflikt

Der innere Konflikt

„Als ich ein Junge war…“: Mit diesen Worten fängt im Fundus Theater die Eingangsszene an. Der Titel „Jo im roten Kleid“ wird von Uwe Schade auf eine Pergamentwand geschrieben, mit musikalischer Begleitung auf dem Kontrabass von Heino Sellhorn. Klassische und Rockmusik geben dem Stück, bei dem Nina Mattenklotz die Regie führt, eine ganz eigene Dynamik. […]

Was peinlich ist …

Was peinlich ist …

Stellt euch vor, ihr seht einen Mann in einem roten Kleid, der das Lied „Wann ist ein Mann ein Mann“ auf der Straße singt. Das wäre doch für viele sehr ungewöhnlich, oder? Das fanden auch viele Besucher am Mittwoch im Fundus Theater in der Hasselbrookstraße 25. Das Theaterstück „Jo im roten Kleid“ […]

Irritierend und mitfühlend

Irritierend und mitfühlend

Stell dir vor du siehst Männer in roten Kleidern. Was denken die sich dabei? Genau von solchen zwei Männern handelt das Theaterstück „Jo im roten Kleid“. Es wird im Fundus Theater gezeigt. Dieses Theaterstück ist nur dank der tollen Regisseurin Nina Mattenklotz möglich. Sie und die beiden Schauspieler Uwe Schade und Heino Sellhorn hatte diese wundervolle Idee, […]