Archiv für Kategorie: "Meldungen"

Stage School eröffnet eigenes Theater

Ab März soll das „First Stage“ seine Pforten in Hamburg öffnen. Die Stage School erfüllt sich damit den Wunsch nach einer eigenen Musical Bühne, auf der Schüler und Absolvent gleichermaßen ihr Können zeigen sollen.

Freie Szene kritisiert Förderentscheidung

Die Fördersumme für die Freien Darstellenden Künste in Hamburg ist für die Spielzeit 16/17 gegenüber dem Vorjahr um 60.000 Euro gesunken. Der Dachverband freie Darstellende Künste Hamburg (DfDK) hat nun ein Statement dazu veröffentlicht. […]

Goldenes Lot für Amelie Deuflhard

Goldenes Lot für Amelie Deuflhard

Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure wird Kampnagel-Intendantin Amelie Deuflhard am 30. September das Goldene Lot 2016 verleihen. Sie erhält die Auszeichnung für ihr herausragendes zivilgesellschaftliches und künstlerisches Engagement. […]

Kulturbehörde fördert 33 Projekte

Kulturbehörde fördert 33 Projekte

Die Kulturbehörde fördert die freie darstellende Kunst in Hamburg mit rund 565.000 Euro für die kommende Spielzeit 2016/17. Vier Jurys wählten insgesamt 33 Projekte aus der Freien Tanz- und Theaterszene sowie im Kinder- und Jugendtheaterbereich zur Förderung aus. […]

Institutionspreis für Backstage-Jugendclubs

Institutionspreis für Backstage-Jugendclubs
Deutsches Schauspielhaus

Der „proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste 2015″ wird verliehen an:“BACKSTAGE-Jugendclubs“ am Schauspielhaus Hamburg. Die Jugendclubs am Schauspielhaus Hamburg sind eine Institution – und das seit inzwischen fast 25 Jahren! […]

Gertrud-Eysoldt-Ring für Charly Hübner

Wie die Stadt Bensheim und die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste am 22. Dezember bekannt gaben, geht der Gertrud-Eysoldt-Ring 2015 an den Schauspieler Charly Hübner. Hübner gehört zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg und wird für seine Rollen in „Onkel Wanja“ und „Schuld und Sühne“ ausgezeichnet.  […]

Theaterpreis des Bundes für Fundus Theater

Zwölf Theater wurden mit dem von Kulturstaatsministerin Monika Grütters in diesem Jahr ins Leben gerufenen „Theaterpreis des Bundes“ ausgezeichnet, der zur Unterstützung kleiner und mittlerer Theater beitragen soll. Unter den Preisträgern befindet sich auch das Hamburger Fundus Theater, das nach der Preisverleihung Ende Januar 2016 einen Betrag von 80.000 Euro erhält.

Godot auf Facebook und Twitter

Godot auf Facebook und Twitter

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben und keinen Artikel auf GODOT mehr verpassen? Möchten Sie unsere Beiträge kommentieren, bewerten oder mit Freunden teilen? Seit Oktober gibt es GODOT – Das Hamburger Theatermagazin auch auf Facebook und Twitter! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Schöne Müllerin

Hauptkirche St. Petri

Manchmal geraten Menschen nach Trennung, Scheidung oder Tod des Partners in soziale Not. Stefan Weiller, Journalist aus Frankfurt, setzte sich künstlerisch mit diesem Thema auseinander und führte viele Interviews mit Hinz&Kunzt-Verkäufern. […]

Kiezstürmer 2015

„Wir sind in die Welt gevögelt, aber wir können nicht fliegen“ (Teil 2), lautet ein Titel der drei Stücke, die beim elften „Kiezstürmer“-Festival für Hamburger Nachwuchsregisseure auf dem Spielplan stehen. Cora Sachs inszeniert dieses „Kasperltheater für große Menschen“. In „Faust auf St. Pauli“ setzten 18 Menschen unter der Regie von Ron Zimmering […]