Archiv für Kategorie: "Musiktheater"

Così fan tutte

Così fan tutte
Hamburgische Staatsoper

Einmal kräftig durchschütteln, bitte! Wenn Despina ihren Magneten auspackt, um nach Messmers Methode die Kranken zu kurieren, setzen die entfesselten Anziehungskräfte die Körper unter Strom. Mozart hat seine Oper „Così fan tutte“ mit viel Witz gespickt und Regisseur Herbert Fritsch kostet ihn an der Hamburgischen Staatsoper lustvoll aus. […]

Hänsel & Gretel

Hänsel & Gretel
Thalia Theater

„Liebe Kinder, groß und klein, ein Märchen soll begonnen sein…“, schnarrt eine dunkle Stimme aus dem Off. Sie gehört Till Lindemann, im Hauptberuf Rammstein-Sänger; für die jüngste Uraufführung im Thalia Theater gibt er den Erzähler, komponierte und textete wenig märchenhafte Lieder […]

Die arabische Prinzessin

Die arabische Prinzessin
Opera Stabile

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. So ergeht es auch Prinzessin Amirah, als sie den ungehobelten Fischer Jamil kennenlernt. Der junge Mann kann herzergreifend singen, sieht aus wie ein Adonis, ist aber leider schrecklich dumm. Also muss vor der Hochzeit noch kräftig gebüffelt werden. […]

Söhne

Söhne
Lichthof Theater

„Ich bin ein Büstenhalter“, sagt der junge Mann mit Schnauzer und Backenbart. Er ist es im wahrsten Sinne des Wortes, denn er trägt eine Büste, die seines Großvaters Fritz Jöde. Dieser erste Satz der musikalischen Theaterproduktion „Söhne“ im Lichthof Theater gibt gleich Ton und Stimmung vor. […]

Buxtehude: Membra – Als ich im Sterben lag

Buxtehude: Membra – Als ich im Sterben lag
Forum der Hochschule für Musik und Theater

Die erste Musiktheater-Premiere im frisch sanierten Forum wird den Kantatenzyklus von Dieterich Buxtehude auf die Bühne bringen, der die Passion Christi zum Thema hat. Die frühbarocken Kantaten Membra Jesu Nostri des Lübecker Komponisten gehören zu den Meisterwerken jener Zeit […]

Blaue Stunde

Blaue Stunde
Lieger Caesar im Traditionsschiffhafen

Die „Blaue Stunde“ ist jene unwirkliche Zeit zwischen Tag und Nacht, in der besondere Dinge geschehen. Erst „Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt“, entsteht jene magische Atmosphäre, die einen „Blue Moon“ erstrahlen lässt und Versprechungen wie „Plaisir d’amour“ oder auch den „Stairway to the Stars“ eröffnen. […]

Verwandlung

Verwandlung
Monsun Theater

Nichts ist, wie es scheint in einer Welt, in der die „Verwandlung“ das vorherrschende Prinzip ist. Davon erzählt ein gleichnamiger Kammermusikabend im Monsun Theater – der auch die Verwandlung zum Tanztheater nicht scheut. […]

Hommage à Barbara

Hommage à Barbara
St. Pauli Kirche

Es ist winterlich kalt in der St. Pauli Kirche. Das Publikum trennt sich nur ungern von Mänteln und Jacken, während es auf die Vorstellung wartet. Doch die (gefühlte) Raumtemperatur steigt sofort mit dem Eröffnungslied: […]

Blaue Stunde

Blaue Stunde
Kulturzentrum Wandsbek

Die Bühne ist hell erleuchtet, der Pianist bereit – und dann erfüllt eine Stimme den Raum. Mit Verzögerung bekommt der berührende Klang einen Körper: Christa Krings tritt – für die meisten noch unsichtbar – seitlich vom Zuschauerraum auf und singt „Blue Moon“ aus der Dunkelheit. […]

Ein Maskenball

Ein Maskenball
Opernloft im Ernst Deutsch Theater

Gelungene Opernpremiere im Ernst Deutsch Theater: Starkes Personal spielt und singt einen Verdi-Klassiker als heutige Fernsehshow. Das Opernloft, derzeit ohne eigene Spielstätte, bestritt die erste  Inszenierung der neuen Saison: „Ein Maskenball“ von Guiseppe Verdi. Inken Rahardt, Intendantin des Opernlofts, inszenierte den Klassiker getreu dem Konzept ihrer Bühne: […]