Archiv für Kategorie: "Tanz & Performance"

Break the Tango

Break the Tango
Kampnagel

Was passiert eigentlich, wenn sich zwei hochexplosive Stoffe mischen? Man bekommt eine abendfüllende Kettenreaktion aus Funken sprühenden Höhepunkten! Genau das ist „Break the Tango“: Die hocherotische Spannung Tango tanzender Paare entzündet sich an der extremen Energie des Breakdance. […]

Zirkus Roncalli

Zirkus Roncalli
Moorweide

Roncallli – das ist mehr als Zirkus, das ist ein Zufluchtsort. Seit 40 Jahren entfaltet die spezielle Atmosphäre ein magisches Energiefeld, das Zuschauer jeden Alters hypnotisch anzieht. Auf der Jubiläumstour 2017 machen die bunten, nostalgischen Wagen natürlich auch in Hamburg Station […]

Fenster, Faust und Leichensäcke

Fenster, Faust und Leichensäcke
Altonale vom 1. bis 17. Juli

Einfach mal das Fenster aufreißen und auf die Straße hinausposaunen, was einem auf der Seele brennt – auf der Altonale ist es möglich und sogar erwünscht. Am 8. und 13. Juli wird die Performance „Altona macht auf!“ in Rahmen des spartenübergreifenden Kulturfestivals die Anwohner des Stadtteils dazu auffordern, sich einzumischen. […]

Next Day

Next Day
Kampnagel

Kindern sieht man ja immer irgendwie gerne zu – außer, wenn sie gerade Pilze zertreten, Fliegen die Flügel ausreißen oder ihre Popel essen. Aber wenn sie ganz harmonisch miteinander spielen oder noch besser: gemeinsam musizieren, kann ja eigentlich nicht viel schief gehen. […]

Die Hamburger Seenplatte

Die Hamburger Seenplatte
»Schwanensee« mal drei

Hamburg schwant Böses. Der diabolische Zauberer Rotbart zieht seine Fäden im berühmtesten Ballett der Welt: „Schwanensee“ gastiert gleich dreifach in der Stadt. Der Inbegriff klassischer Tanzkunst ist im Kern ein tieftrauriges Märchen: Die in einen Schwan verzauberte Prinzessin kann nur durch wahre Liebe erlöst und in eine Frau zurück verwandelt werden […]

Mein Weg zu Eleonora Duse

Mein Weg zu Eleonora Duse
Hamburgische Staatsoper

Was für eine beeindruckende Zahl: Zur 212. (!) Ballett-Werkstatt lud John Neumeier am Sonntag in die Staatsoper! Seit seinem Start in Hamburg 1973 lässt sich der Ballettintendant in diesen Matineen mehrmals pro Spielzeit über die Schulter in seine choreografische Küche schauen. […]

Nordwind-Festival – ein Rückblick

Nordwind-Festival – ein Rückblick
Kampnagel

In den letzten Jahren war der Fokus des Nordwind-Festivals klar und einzigartig: Die Besonderheiten der hierzulande wenig gezeigten Kultur aus nordischen und baltischen Ländern standen im Scheinwerferlicht. Dass Russland 2015 mit zu den am Nordwind-Festival beteiligten Ländern gehörte, zeigte sich diesmal bereits überdeutlich in der Kampnagel-Eingangshalle.[…]

Beasts

Theater Orange im Medienbunker

Die Performance nach dem Roman „Du sollst Bestie sein!“ von Uzodinma Iweala erzählt in einer Mischung aus Text, Tanz und Musik die Geschichte des neunjährigen Kindersoldaten Agu. Die Erlebnisse des Jungen in einem fiktiven afrikanischen Land […]

Ankommen

Ankommen
Thalia Gaußstraße

„Willst du sehen, was die Taliban mit mir gemacht haben?“ „Nein!“, antworte ich reflexartig, schockierende Bilder aus den Nachrichten vor Augen. Doch eine Absage ist offenbar nicht vorgesehen, denn ich bekomme trotzdem einen Rücken voller Narben gezeigt. Der gehört zu einem jungen Mann aus Pakistan, […]

Exorzieren statt Exerzieren

Exorzieren statt Exerzieren
Kampnagel

Das umtriebige Kollektiv rund um Gintersdorfer/Klaßen, das zuletzt mit „Not Punk, Pololo“ oder 2010 mit „Rue Princess“ auf Kampnagel zu erleben war, hat auch für „Exorzieren statt Exerzieren“ wieder ein internationales Team beeindruckender Performer zusammengebracht: […]