Archiv für Kategorie: "Vorberichte"

Fenster, Faust und Leichensäcke

Fenster, Faust und Leichensäcke
Altonale vom 1. bis 17. Juli

Einfach mal das Fenster aufreißen und auf die Straße hinausposaunen, was einem auf der Seele brennt – auf der Altonale ist es möglich und sogar erwünscht. Am 8. und 13. Juli wird die Performance „Altona macht auf!“ in Rahmen des spartenübergreifenden Kulturfestivals die Anwohner des Stadtteils dazu auffordern, sich einzumischen. […]

Die Hamburger Seenplatte

Die Hamburger Seenplatte
»Schwanensee« mal drei

Hamburg schwant Böses. Der diabolische Zauberer Rotbart zieht seine Fäden im berühmtesten Ballett der Welt: „Schwanensee“ gastiert gleich dreifach in der Stadt. Der Inbegriff klassischer Tanzkunst ist im Kern ein tieftrauriges Märchen: Die in einen Schwan verzauberte Prinzessin kann nur durch wahre Liebe erlöst und in eine Frau zurück verwandelt werden […]

Yamato

Yamato
Staatsoper Hamburg

Einen einzigen Mann, der mit einem Ast auf einen hohlen Baumstamm schlägt — mehr brauchte es im alten Japan nicht, um die Götter anzurufen. Ein paar Jahrhunderte später sieht die Besetzung anders aus: Eine perfekt aufeinander eingespielte Truppe Hochleistungssportler, die sich zwar musikalische Performer nennen, jedoch eher wie Samurai aufführen. […]

Internationales Sommerfestival

Internationales Sommerfestival
Kampnagel

Für alle Theaterfreunde, die in der Sommerpause nicht auf Theater verzichten wollen: Auf Kampnagel findet vom 5. bis 23. August wieder das Internationale Sommerfestival statt. Das Festival soll „wie ein Disneyland für Erwachsene“ mit einer Vorliebe für neue Kunstformen sein: […]

Regie

Regie
Kampnagel

Regisseure haben das Sagen im Theater. Sie sind (all)mächtig. Was aber entsteht, wenn diese Macht abgegeben wird, an Menschen, die daran überhaupt nicht gewöhnt sind? Eine Art Laborsituation, mit teilweise offenem Ausgang: Drei Menschen mit Downsyndrom übernehmen die Kontrolle […]

 

Zwischen Pop, Zwangsouting und Perestroika

Zwischen Pop, Zwangsouting und Perestroika
Über den Fleetstreet „Artist in Residence“, den Berliner Transgender-Performer Tucké Royale

Hermaphroditen sind nicht vorgesehen, weder auf Geburtsurkunden noch an Schauspielhochschulen. Der Berliner Theaterperformer Tucké Royale kann ein Lied davon singen und wird genau das am Fleet Street Theater in der Admiralitätsstraße tun. „Ich beiße mir auf die Zunge und frühstücke den Belag, den […]

Hinter den Gärten

Hinter den Gärten

Ein Stück unkontrollierter Wildwuchs in der Stadt, ein Ort, den die Natur sich zurück erobert hat. Die Tanzinitiative Hamburg siedelt ihr neustes Projekt vor stillgelegten, überwucherten Bahntrassen am Oberhafen an. Einem Quartier, am Rande der Hafencity, das sich gerade zu verändern beginnt. […]

Last Feminist Performance: Akt I: Manifesto

Last Feminist Performance: Akt I: Manifesto
Performance im Gängeviertel

Eine ungewöhnliche Performance erwartet die Zuschauer derzeit im Gängeviertel an drei Abenden. Manifesto versteht sich als Polyphonie sprechender Körper aus feministischem Anspruch. Die Macherinnen schreiben dazu: „Diese Polyphonie trifft auf ein Echo des gemeinsamen Raumes, in dem das Archiv weiblicher Stimmen widerhallt. […]

Golden Guys

Golden Guys
„The Bar at Buena Vista“, St. Pauli Theater

Seine Hand zittert, als er das Mikrofon zum Mund führt. Seine Stimme aber zittert keineswegs, wenn er singt: Der 94-jährige Reynaldo Creagh ist der wohl älteste Sänger der Welt. Mit großer Klarheit und viel Gefühl interpretiert er „Dos Gardenias“ und „Chan Chan“; kubanische Lieder dieser Art sind in aller Ohren, seit der „Buena Vista Social Club“ Mitte der 1990er Jahre die Musikwelt eroberte. […]

Platzt sie?

Platzt sie?
Internationales Sommerfestival Hamburg 2012, Kampnagel

KMTTT – Kunst, Musik, Theater, Tanz und Theorie heißt es vom 9. bis zum 25. August auf Kampnagel und an weiteren Orten in Hamburg. Zweieinhalb Wochen lang präsentiert Matthias von Hartz beim Internationalen Sommerfestival bekannte Künstler und neue Namen. Fünf Theater- und Tanz-Gastspiele sind zum ersten Mal in Hamburg zu sehen: […]