Meldung

Theater für Sehbehinderte

Nach dem Beschluss der Hambur­gi­schen Bürger­schaft, blin­den und sehbe­hin­der­ten Menschen mithilfe einer Live-Kommen­tie­rung, einer soge­nann­ten Audi­o­de­skrip­tion, Auffüh­run­gen an Hambur­ger Thea­tern zugäng­lich zu machen, wurde 2013 eine sehr erfolg­rei­che Pilot­phase mit zwei Auffüh­run­gen durch­ge­führt. Ab diesem Jahr wird es eine regel­hafte Audi­o­de­skrip­tion an wech­seln­den Hambur­ger Thea­tern geben. In der Spiel­zeit 2014/15 bieten das Deut­sche Schau­spiel­haus und das Alto­naer Thea­ter insge­samt fünf Auffüh­run­gen mit Audi­o­de­skrip­tion an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*