Meldung

Kundgebung für Freiheit und Demokratie, 12.1.15

LIBERTÉ - ÉGALITÉ - FRATERNITÉ!

Hamburg steht auf für Frei­heit und Demokratie!

Aufruf zur Kund­ge­bung für Frei­heit und Demokratie
am Montag, 12. Januar 2015 um 18:00 Uhr
auf dem Gerhart-Haupt­mann-Platz (Möncke­berg­straße)

Wohl­fahrts­ver­bände, Migran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen, Gewerk­schaf­ten, Kultur­schaf­fende, Schriftsteller/innen, Medienvertreter/innen, Religionsvertreter/innen, Kirchen, und Unternehmer/innen in Hamburg rufen nach dem Anschlag auf das Pari­ser Satire-Maga­zin „Char­lie Hebdo“ zu einer Kund­ge­bung für Frei­heit und Demo­kra­tie sowie gegen Terror, Rassis­mus und Ausgren­zung auf. Dieser Anschlag ist ein Angriff auf die Meinungs- und Pres­se­frei­heit und auf unsere demo­kra­ti­schen Werte. Wir alle sind gefor­dert, unsere Werte zu vertei­di­gen und uns gegen den Hass und Terror zu wehren, mit dem uns die Isla­mis­ten und Rassis­ten anste­cken wollen. Terror­an­schläge wie in Paris sind weder mit dem Islam, noch mit Reli­gion über­haupt zu recht­fer­ti­gen. W ir treten allen Menschen und Orga­ni­sa­tio­nen entge­gen, die angeb­lich reli­giös moti­vierte Verbre­chen zur Ausgren­zung und Diskri­mi­nie­rung musli­mi­scher Mitbür­ge­rin­nen und Mitbür­ger poli­tisch instru­men­ta­li­sie­ren - auch hier in Hamburg. Wir machen uns stark für ein viel­fäl­ti­ges und fried­li­ches Zusam­men­le­ben aller.

Rede­bei­träge:
Kazim Abaci, Geschäfts­füh­rer, Unter­neh­mer ohne Gren­zen e.V.
Katja Karger, Vorsit­zende, DGB Hamburg
Joachim Lux, Inten­dant, Thalia Theater
Dirk Ahrens, Diako­ni­sches Werk Hamburg und Mitglied der Kirchen­lei­tung der Nordkirche
Mustafa Yoldas, Vorsit­zen­der, Schura Rat der isla­mi­schen Gemein­schaf­ten in Hamburg e.V.
Baris Önes, Vertre­ter der Alevi­ti­schen Gemeinde Hamburg
Vertre­ter des Erzbis­tums Hamburg
Sedat Simsek, Vorsit­zen­der, Isla­mi­sche Reli­gi­ons­ge­mein­schaft DITIB e.V.
Vertre­ter der Fran­zö­si­schen Gemeinschaft
Jüdi­sche Gemeinde Hamburg (ange­fragt)
Felix Epstein, Libe­rale Jüdi­sche Gemeinde Hamburg e.V. (ange­fragt)

Unter­stüt­zer (bisher):
Evan­ge­lisch-Luthe­ri­sche Kirche in Nord­deutsch­land (Bischö­fin Kirs­ten Fehrs),
DGB Hamburg,
Kunst­halle Hamburg,
Erzbis­tum Hamburg,
Schura Rat der isla­mi­schen Gemein­schaf­ten in Hamburg e.V,
İslam­is­che Reli­gi­ons­ge­mein­schaft DITIB Hamburg und Schles­wig-Holstein e.V.,
Thalia Theater,
Alevi­ti­sche Gemeinde Hamburg,
Be60 – 
Kultur­ver­ein im Gewerk­schafts­haus (Wolf­gang Rose, Vorsitzender),
TGH Türki­sche Gemeinde Hamburg und Umge­bung e.V.,
Studie­ren­den­werk Hamburg A.ö.R.,
Parti Socia­liste Hambourg,
Front de Gauche Hambourg,
„Fran­çais du Monde ADFE - section Hambourg e.V“,
Fran­zö­si­scher Konsu­lats­rat in Nord­deutsch­land / Conseil­ler consu­laire élu (Nico­las Stal­li­vieri, Mitglied),
IG Metall Küste,
Zukunft Elbin­sel Wilhelms­burg e.V.,&nbs p;
Indus­trie­ge­werk­schaft Berg­bau, Chemie, Energie,
Verband bina­tio­na­ler Fami­lien und Partnerschaften,
iaf e.V.,
Der Pari­tä­ti­sche Wohl­fahrts­ver­band (Dr. Wilma Simon, Vorsitzende),
ver.di Hamburg (Bert­hold Bose, Leiter),
„Patrio­ti­sche Gesell­schaft von 1765“,
Verei­ni­gung der Verfolg­ten des Nazi­re­gimes – Bund der Anti­fa­schis­ten (VVN-BdA) e. V. Hamburg,
Staats- und Univer­si­täts­bi­blio­thek Hamburg,
ASB Hamburg (Ange­lika Mertens, Vorsitzende),
Isabella Vértes-Schüt­ter (Inten­dan­tin des Ernst Deutsch Theaters),
Mehr Demo­kra­tie e.V.,
Der inter­kul­tu­relle Garten Hamburg-Wilhelms­burg e.V.,
westend Wilhelmsburg,
Diako­ni­sches Werk Hamburg,
Dr. Regula Venske (Schrift­stel­le­rin, Gene­ral­se­kre­tä­rin des PEN-Zentrum Deutschland),
Chris­toph Stör­mer (Haupt­pas­tor, Haupt­kir­che S t. Petri),
AWO Hamburg,
Akade­mie der Welt­re­li­gio­nen der Univer­si­tät Hamburg,
Inge Sockel (ASB-Vorsit­zende, OV Hamburg-Harburg),
STADTKULTUR HAMBURG e.V.

Veran­stal­ter und Kontakt:
Unter­neh­mer ohne Gren­zen e.V., Herr Kazim Abaci, Geschäftsführer
Tel.: 040/ 43 18 30 63, E-Mail: k.abaci@uog-ev.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*