Komische Kleinkunst

„Midlife oder die Ballade vom schamlosen Scheitern“, Monsun Theater

3. September 2012 14:18 Uhr
Midlife oder die Ballade vom schamlosen Scheitern

Intelligent und saukomisch: Claudia Claus und Volker Schwanke.

Einen köstlich-komischen Kleinkunstabend zeigte die Hamburger Diseuse, Textdichterin, Schauspielerin und Kabarettistin Claudia Claus im Monsun Theater. Ihr und ihrem Partner gelingt es, die intelligent verschachtelten und – wie viele junge Leute sich heutzutage auszudrücken belieben – „verpeilten“ Texte mit kabarettistischer Distanz zu servieren. Obwohl sie inhaltlich den größten Blödsinn ernsthaft zu betrachten scheinen, den unsere amerikanisierte Gesellschaft gegenwärtig produziert: schöner leben, niemals altern, schamlos scheitern, Jenseitspoesie. Das alles bietet die Chefin einer Coaching-Agentur (Claudia Claus) in Text und Lied (rauchig und kehlig schön gesungen) ihren Klienten pseudo-ernsthaft an und verlangt dafür wahrscheinlich (was sie wohlweislich nicht ins Angebot aufnahm) horrende Honorare. Zur Seite steht ihr der assistierende Vize (Volker Schwanke), saukomisch grimassierend und seine Instrumente traktierend. Insgesamt ein gelungener Ein-Stunden-Abend, vieler Wiederholungen würdig.

Text: Hans-Peter Kurr
Foto: Doris Katharina Künster

1 Kommentar

  1. Ute sagt:

    Ja das kann ich bestätigen. Ein gelungener Theaterabend und eine wunderbare Mischung aus Gesang und Komik!

Schreiben Sie einen Kommentar.