Allgemein / Apropos ... / Kolumne

Alle Jahre wieder

Macht hoch die Tür, die Tor‘ macht weit,
schon wieder Weihnachtsmärchenzeit.
Jedes Thea­ter sich eifrig bestückt,
damit der Vati die Börse auch zückt.

Pipi und Michel und auch Peter Pan,
Märchen von Grimm bieten sehr viele an.
Geschich­ten aus Büchern, die Omi schon las,
Thea­ter für Kinder, und Eltern ham‘ Spaß.

Erin­nern sich gerne, ja schwel­gen gar,
ach, ist das toll, so wie es früher schon war.
Kinder stau­nend die Großen betrachten,
anstatt aufs Gesche­hen der Bühne zu achten.

Begeis­tert folgt Mutti bekann­ter Handlung,
beklatscht entzückt jede neue Verwandlung,
Vergisst ihre Klei­nen, die möglicherweise,
an hinter­her denken: die Hamburgerspeise.

Thea­ter spie­len die bewähr­ten Geschichten,
anstatt wie sonst neue Stücke zu sichten,
denn was jeder kennt, verkauft sich auch gut,
zu Expe­ri­men­ten fehlt allen der Mut.

Alle Jahre wieder wird so im Advent,
durch dumme Tradi­tion eine Chance verpennt,
bis Kinder dann irgend­wann selbst entscheiden,
und solches Thea­ter von sich aus meiden.

Text: Tilla Lingenberg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*