Highlight / Kinder & Jugend / Vorbericht

Halbzeit bei den Göttern

Odysse Marathon auf dem HoheLuftschiff
Odyssee

Ein Wochen­ende lang bege­ben Kinder und Jugend­li­che sich mit Odys­seus auf Entde­ckungs­reise

Letzte Chance die Home­ri­schen Gesänge von 1 bis 14 mitzu­er­le­ben: Bevor die Thea­ter­no­vela „Odys­see - Eine Irrfahrt für die ganze Fami­lie“ auf dem Hohe­Luft­schiff in die zweite Hälfte geht, gibt es jetzt noch einmal die Gele­gen­heit für all dieje­ni­gen, die nicht jede Station der Götter mitbe­kom­men haben, aufzu­stei­gen und mitzu­rei­sen. Denn vom 22. bis 23. Februar laden die Kinder und Jugend­li­chen der Thea­ter­schule Zeppe­lin und der sechs betei­lig­ten Hambur­ger Schu­len zum „Odys­see Mara­thon“ ein. An beiden Tagen wird von 11 bis 17 Uhr gespielt.

Am Mara­thon­wo­chen­ende feiert auch das Live-Hörspiel „Ithaka - Heim­kehr im Dunkeln“ Premiere (Sams­tag, 22. Februar, 20 Uhr, Hohe­Luft­schiff). Gespro­chen wird „Ithaka“ von den Studie­ren­den der Schule für Schau­spiel Hamburg.

Noch mehr Infos unter www.theaterzeppelin.de

 

Sams­tag, 22.2.2014:

11 Uhr „Wissen die Götter Rat?“, 1. Gesang  (Regie: Sarah Klöfer, Frauke Hart­mann, Stepha­nie Grau), Hohe­Luft­schiff

11:45 Uhr „Tele­ma­chos auf der Suche“, 2. und 3. Gesang, Szeni­sche Lesung und musi­ka­li­sche Beglei­tung mit der Band „2DPM“, Regie: Dmitri Ostro­g­lad, Hohe­Luft­schiff

12:30 Uhr „Väter oder Helden“, 4. Gesang, Eine szeni­sche Lesung, Regie: Andrea Jolly, Hohe­Luft­schiff

13:00  Uhr Prolog: „Die gött­li­che Busi­ness Konfe­renz“ 
5. Gesang, Leitung: Luisa Taraz, Saal der Thea­ter­schule

13:30 Uhr Pause mit grie­chi­schen Köst­lich­kei­ten

14:00 Uhr „Odys­seus im Welt­all“, 5. Gesang, Regie: Maria Kowalsky, Hohe­Luft­schiff

15:00 Uhr „Nausikaa’s Erschei­nung“,  6., 7. und 8. Gesang, eine szeni­sche Lesung, Regie: Elli Stark, Hohe­Luft­schiff

15:30 Uhr Begeg­nun­gen mit den Lotopha­gen, 
9. Gesang, Regie: Chris­tina Heit­feld, Saal der Thea­ter­schule

Pause mit grie­chi­schen Köst­lich­kei­ten

16:30 Uhr „Land der Kyklo­pen“, 9 . Gesang (Teil 2), 
Regie: Gesche Groth, Hohe­Luft-schiff

kurze Pause mit grie­chi­schen Köst­lich­kei­ten

20 Uhr „Ithaka– Heim­kehr im Dunkeln“ Premiere, 13. und 14. Gesang, Idee und Leitung: Thomas Niese, Hohe­Luft­schiff

 

Sonn­tag, 23.2.2014:

12 Uhr „Das Geheim­nis des Windes“ ‚10. Gesang (1 Teil), Regie: Teresa Musal, Hohe­Luft­schiff

13:00 Uhr „Lais­try­go­nen und Kirke“, 10. Gesang (2. Teil), Leitung: Karen Fried­rich, Hohe­Luft­schiff

ca. 14:30 Uhr  Pause mit grie­chi­schen Köst­lich­kei­ten

15 Uhr „Die Unter­welt“, 11. Gesang, Regie: Gesche Groth, Hohe­Luft­schiff

16 Uhr „Odys­seus bei Scylla und Charybdis“,12. Gesang, Regie: Chris­tina Heit­feld, Hohe­Luft­schiff

20 Uhr „Ithaka– Heim­kehr im Dunkeln“, 13. und 14. Gesang, Idee und Leitung: Thomas Niese, Hohe­Luft­schiff

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*