Highlight / Meldung

Neu: Barbara Kisseler Theaterpreis

Auszeichnung der Kulturbehörde

Kaum hat Exxon­Mo­bil den renom­mier­ten Pega­sus-Preis für Privat­thea­ter kommen­tar­los gestri­chen, ruft die Kultur­be­hörde mit Unter­stüt­zung der Hermann Reem­tsma Stif­tung den „Barbara Kisse­ler Thea­ter­preis“ ins Leben. Im Gegen­satz zum Ölgi­gan­ten weiß die Stif­tung offen­bar, wo Geld gut ange­legt ist und hat sich gleich zu einer 10-jähri­gen Förde­rung bereit­erklärt. Der Preis zu Ehren der im Okto­ber verstor­be­nen Hambur­ger Kultur­se­na­to­rin Barbara Kisse­ler ist mit 50.000 Euro dotiert und soll jähr­lich mit Hilfe eines anony­men Jurors an ein Privat- oder Staats­thea­ter verge­ben werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*