Highlight / Kinder & Jugend / Vorbericht

Kindertheater in den Großen Wallanlagen

Open-Air-Sommertheater, 6 (2013)

„Dicke Freund­schaft – Dünner Faden“, Fanta­sia Thea­ter in den Wall­an­la­gen.

Viele Bühnen lassen ihre Vorhänge in den Sommer­mo­na­ten geschlos­sen. Viele Thea­ter­ma­cher treibt es nach drau­ßen: auf Plätze und in Parks, an Flee­trän­der und auf Kirch­höfe, durch Stra­ßen­züge und an Hafen­be­cken entlang. Unsere sechste Ankün­di­gung widmet sich dem Kinder­thea­ter in den Großen Wall­an­la­gen.
Gleich bei Plan­ten un Blomen, bei der Roll­schuh- bzw. Eisbahn, gibt es seit vielen Jahren immer im Sommer Thea­ter für die kleins­ten Zuschauer – nicht nur in den Schul­fe­rien eine beliebte Anlauf­stelle. Mal ist ein klei­ner Zirkus zu Gast, mal das Fanta­sia Thea­ter mit seinem Puppen­stück „Dicke Freund­schaft – Dünner Faden“. Der Verkehrs­kas­per kommt ebenso wie ein poeti­scher Clown. „Ich bin der Stärkste“ behaup­tet das Moving Puppet Thea­ter. Und zum Auftakt fragt die Wyker Puppen­bühne: „Wo ist Emil?”

Auffüh­run­gen meis­tens Montag bis Donners­tag um 10.30 und 15 Uhr; Eintritt frei.

Infos: www.plantenunblomen.hamburg.de/kindertheater-np

Foto: Fanta­sia Thea­ter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*