Highlight / Kinder & Jugend / Vorbericht

Pippi Langstrumpf, Theaterschiff Batavia in Wedel

Open-Air-Sommertheater, 7 (2013)

Torten­schmeiß macht Nase weiß – weiß Pippi (Kim Müller).

Viele Bühnen lassen ihre Vorhänge in den Sommer­mo­na­ten geschlos­sen. Viele Thea­ter­ma­cher treibt es nach drau­ßen: auf Plätze und in Parks, an Flee­trän­der und auf Kirch­höfe, durch Stra­ßen­züge und an Hafen­be­cken entlang. Unsere siebte Ankün­di­gung von Open-Air-Thea­ter widmet sich „Pippi Lang­strumpf“, die ihre Stär­ken auf der Wiese neben dem Thea­ter­schiff Bata­via in Wedel zeigt.
Pippi-Lotta, Viktua­lia, Roll­gar­dina, Pfef­fer­minz, Efraims Toch­ter, kurz nur Pippi genannt, ist zurück aus den Ferien im Taka-Tuka-Land und zusam­men mit ihren Freun­den Annika, Thomas und ihrem Affen Herrn Nilson tobt die Göre über die Bühne, läng­seits der „Bata­via“ … Über Astrid Lind­grens Pipi muss nichts mehr gesagt werden. Sie ist nicht nur unter Kindern ein Dauer­lieb­ling. Im Publi­kum sitzt daher nicht nur der Nach­wuchs. Und das nun schon im 25-ten Jahr …
Die „Bata­via“ eignet sich hervor­ra­gend für einen Ausflug mit der gesam­ten Fami­lie. Für Gastro­no­mie ist gesorgt. Die Natur ringsum lockt. Die Elbe ist nicht weit - und das alles ein paar Meter vor den Toren Hamburgs. (ot)

Immer am Sonn­tag um 16 Uhr, Juli, August, Septem­ber (bei Regen findet die Vorstel­lung unter Deck statt), Broocks­damm, 22880 Wedel. – Eintritt: Erwach­sene 10, Kinder 8 Euro; Karten unbe­dingt vorbe­stel­len, Infos und Karten unter: www.batavia-wedel.de

Foto: Hannes Grabau

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*