Highlight / Kritik / Musiktheater

Showcase

Joop van den Ende Academy
Joop van den Ende Academy

Zwei­tes Semes­ter der Joop van den Ende Academy

Text: Hans-Peter Kurr

Die tempe­ra­ment­volle Könne­rin Annika Bruhns hat die Show einstu­diert, die junge Schü­ler der Joop-van-den-Ende -Academy in diesen Tagen unter dem Titel „Show­case“ der Öffent­lich­keit vorstell­ten: Wahr­haft eine Köst­lich­keit von anein­an­der­ge­reih­ten Spiel-, Gesangs- und Tanz­sze­nen nach Märchen­mo­ti­ven der Gebrü­der Grimm.

Dabei bewie­sen die Stipen­dia­ten nicht nur ihr bisher in den ersten Semes­tern erlern­tes Können, sondern zeig­ten sich bereits als Team begab­ter Nach­wuchs-Künst­ler, die die Knochen­mühle der Proben­zeit über­stan­den hatten mit Fleiß, Ausdauer, Ener­gie und Präzi­sion ihrer Ausdruckskraft.

Anste­ckende und begeis­ternde 70 Minu­ten, nach denen das Ensem­ble nahezu frene­ti­schen Beifall erntete. Zu Recht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*