Schauspiel

Mary Said What She Said
Highlight / Kritik / Schauspiel

Mary Said What She Said

Thalia Theater

Eine fran­zö­si­sche Schau­spie­le­rin, ein US-ameri­ka­ni­scher Regis­seur und ein englisch spre­chen­der Hambur­ger Kultur­se­na­tor eröff­ne­ten am vergan­ge­nen Wochen­ende „Thalia Inter­na­tio­nal“ – das neue Gast­spiel-Programm im Thalia Theater. […]

Was man von hier aus sehen kann
Highlight / Kritik / Schauspiel

Was man von hier aus sehen kann

Hamburger Kammerspiele

Gern star­ten Rezen­sen­ten mit einem schil­lern­den Zitat oder einem eige­nen provo­kan­ten Satz – in beiden Fällen soll möglichst prägnant auf den Punkt gebracht werden, um was es in der zu bespre­chen­den Auffüh­rung geht. Doch in diesem Fall kann man nicht mal eben beschrei­ben, „Was man von hier aus sehen kann“ […]

Kurzmeldungen / Schauspiel

Gewinner der Monica-Bleibtreu-Preise

Die bundes­wei­ten Privat­thea­ter­tage enden mit der Verlei­hung der Monica Bleib­treu Preise. Die Gewin­ner kommen in diesem Jahr aus Bremen, Bochum, München und aus Melchingen.

Herbstgold
Highlight / Kritik / Schauspiel

Herbstgold

Das kleine Hoftheater im Altonaer Theater

Spaß macht es zuzu­se­hen, wie Felix sich keuchend auf dem Lauf­band abra­ckert, während sein alter Vater Richard die sport­li­chen Übun­gen völlig mühe­los absol­viert und dabei mit seinen Frau­en­geschich­ten prahlt. Ob es eine gute Idee von Felix und seiner Freun­din Lena war, ein Abend­essen zu viert zu arran­gie­ren, bei dem Felix’ Vater und Lenas Mutter – beide allein­ste­hend – sich näher kommen sollen? […]

Botter bi de Fisch
Highlight / Kritik / Schauspiel

Botter bi de Fisch - Singles à la Carte

Ohnsorg Theater

Der Vorhang des Ohnsorg Thea­ters – hier gibt es ihn noch – öffnet sich zur Premiere der neues­ten Produk­tion „Botter bi de Fisch – Singles à la Carte“ von Janne Momm­sen: Sofort geht aner­ken­nen­des Raunen durchs Publi­kums, für die riesen­große Suppen­schüs­sel mit dazu passen­dem Löffel, die zu sehen sind. […]

Interview / Schauspiel

Weniger ist die große Leistung des Alters

Interview mit Leander Haußmann

Wie ist das wohl, wenn man plötz­lich dem eige­nen Ich gegen­über steht? Einem perfek­ten Doppel­gän­ger, den noch nicht einmal die Gattin vom Origi­nal unter­schei­den kann. So ergeht es „Amphi­tryon“, der vom Götter­chef Jupi­ter gedou­belt wird, um uner­kannt eine Nacht mit dessen Frau zu verbringen. […]

Komplize
Highlight / Kritik / Schauspiel

Komplize

Theater Das Zimmer

Ben kauert regungs­los am oberen Ende einer Bühnen­schräge, die von zerbors­te­nen Beton­tei­len einge­rahmt ist. Ben ist ein erfolg­rei­cher Jour­na­list, Pulit­zer­preis­trä­ger, der Unan­ge­neh­mes für die US-ameri­ka­ni­sche Regie­rung aufge­deckt hat. Verbo­tene Folter­me­tho­den bei Terrorverdächtigen. […]

Die Blonde, die Brünette und die Rache der Rothaarigen
Highlight / Kritik / Schauspiel

Die Blonde, die Brünette und die Rache …

Theater Ruhm im Theater im Zimmer

Das Blut auf dem Trench­coat ist um ein paar Nuan­cen heller als die Haar­farbe der Träge­rin: Die rothaa­rige Rhonda hat die Geliebte ihres Mannes auf dem Gewis­sen – glaubt sie. Zu dumm, dass sie die falsche Blon­dine erwischte. […]

Interview / Schauspiel

»Goethe war kein Nazi!«

Interview mit André Jung

Sieben Jahre gehörte André Jung zum Ensem­ble des Deut­schen Schau­spiel­hau­ses, von 1993 bis 2000 während der Inten­danz von Frank Baum­bauer. Als Gast kommt der mehr­fach ausge­zeich­nete Schau­spie­ler nun zurück nach Hamburg und über­nimmt eine Rolle in Karin Henkels Insze­nie­rung „Die Übriggebliebenen“.

Macht Macbeth
Highlight / Kritik / Schauspiel

Macht Macbeth

Lichthof Theater

Wie ein bunter Haufen undis­zi­pli­nier­ter Aste­rix-Legio­näre stür­men die sech­zehn Darstel­ler auf die Bühne, stehen wacke­lig zusam­men­ge­drängt in einer Reihe, ange­strengt Haltung wahrend mit clow­nes­ker Ich-will-hier-weg-Mimik. […]